Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Visitenkarte’

In der Schreibaufgabe, vom 29.03.2017, in meinem Blog „Schreiberlebentipps“ ging es darum eine Liste von 10 Dingen zu schreiben, die bei dem Protagonisten der Geschichte, im Müll zu finden sind. Hier die Liste meiner Protagonistin Juliette:

  1. Schokoladenpapier
  2. Leere Kugelschreiberminen
  3. Leere Joghurtbecher
  4. Wattepads
  5. Verpackung für Seidenstrümpfe
  6. Alte Zeitschriften
  7. Pseudogeschenk ihres Mannes
  8. Topflappen, Geschenk ihrer Schwiegermutter
  9. Alten Fahrradschlauch
  10. Eine Visitenkarte

Read Full Post »

Mein Herz schlug bis zum Hals und meine Knie zitterten. Der Aufprall war bei geringer Geschwindigkeit erfolgt, hatte aber einen heftigen Ruck erzeugt, sämtliche Habe in meinem winzigen Auto durcheinandergewirbelt und mir einen ordentlichen Schreck durch die Glieder gejagt.

Nun stand ich neben dem Besitzer des angestoßenen SUV, starrte auf die Stoßstange seines Wagens und suchte nach einem Kratzer. Da war nichts, während sich bei Morris die Motorhaube nach oben gewölbt hatte.

„Also, wenn es mein Wagen wäre, würden wir beide jetzt einsteigen und weiterfahren“, sagte mein Unfallgegner, „aber leider ist es ein Firmenwagen, den muss ich ihn die Werkstatt bringen.“

Ich nickte gottergeben und nahm seine Visitenkarte entgegen. Daraus konnte ich seinen Beruf und die Firma ersehen, für die er arbeitete. – Das wird ein teurer Spaß. Nur weil ich mit meinen Gedanken nicht ganz bei der Sache war. Verdammt. – Ich zog meine Visitenkarte aus der Geldbörse und gab sie ihm. Er lächelte und bedankte sich. – Dafür, dass er ein hohes Tier bei einer Bank ist, ist er nett. –

„Wir hören voneinander“, er nickte mir zu und ein spitzbübisches Grinsen huschte über seinen Mund, „nicht, dass sie mich in einem ihrer nächsten Romane ans Messer liefern.“

Erstaunt zog ich die Augenbrauen hoch, dann musste ich grinsen.

„Einen Schriftsteller sollte man sich auf keinen Fall zum Feind machen. Wir konstruieren den perfekten Mord. – Zumindest auf dem Papier.“

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: