Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘magisch’

Mein Herzland bebt

Erschüttert von deinen Worten

Mein Herzland bebt

In der Stille der Nacht ohne dich

 

Sehnsucht quillt aus allen Poren

Ertränkt mich in tausend Träumen

Entführst mich durch Raum und Zeit

Zeigst mir deine Fantasie

 

Mein Herzland bebt

Gefangen unter deinem Blick

Mein Herzland bebt

Bei dem Gedanken an deine Hände

 

Sehnsuch treibt mich weiter

Verbindet sich mit deinen Worten

Spinnt ein Netz aus magischen Momenten

Eingetaucht in deinen Fluss

 

Mein Herzland bebt

Lebt lustvoll Wort für Wort

Mein Herzland bebt

Im Rhythmus mit deinem

Read Full Post »

Herzbluten

In der Menge fing ich seinen Blick auf. Keinen dieser beiläufigen, schweifenden Blicke. Nein, einen der mitten ins Herz trifft. Er hielt mich für den Bruchteil einer Sekunde so fest, dass es schmerzte und als sein Blick weiter wanderte, spürte ich schon, dass mein Herz anfing zu bluten.

Was hatte er getan? Wie konnte er es wagen mit einem einzigen Blick aus diesen unergründlichen Augen mein Herz zu durchbohren?

Ich wandte mich um und huschte in den kleinen Buchladen an der Ecke. In der Stille zwischen den Regalen mit geduldigem Papier, versuchte ich den Aufruhr in mir zur Ruhe zu bringen, als eine sanfte Stimme hinter mir sagte:

„Ich hatte schon befürchtet, ich hätte dich verloren.“

Als ich mich umdrehte sah ich in dunkle, tiefe Augen. Ich konnte nichts sagen. Meine Stimme gehorchte mir nicht, mein Herz stand still.

War es dieser eine Blick? Dieser eine erste magische Blick, der ewiges Glück bedeutete?

Er legte seine Arme um mich, zog mich zu sich heran und küsste mich in der Stille der Bücherregale. Es war so gut – und es tat so weh. Ich werde ihn lieben bis ans Ende meiner Tage, aber diese Liebe wird mich mein Herzblut kosten.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: