Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Erfüllung’

Mein Liebster,

lange Zeit war ich in einen Schutzmantel gehüllt. Ließ niemand meine Tränen, meine Trauer sehen. Zu oft wurde ich verletzt, mein Herz und meine Seele trugen unzählige Narben. Auch wenn ich dir zurückhaltend und schüchtern vorkomme, es ist nur ein Rest Vorsicht und Unglaube, dass ich diese Gefühle erlebe. Ich weiß nicht was geschehen ist, wann genau dieser Moment eintrat, als du begonnen hast meine Mauer einzureißen. Doch was ich weiß ist, dass sich die Dinge verändert haben.

Der Tag ist heller, die Nacht geheimnisvoller. Die Freude ist größer, der Schmerz stärker. Ich fühle mich stark, während ich in deiner Nähe schwach werde – Wachs in deiner Hand. Wenn du mich auf deine besondere Weise anschaust, spüre ich den leidenschaftlichen Herzschlag, den ich so lange vermisste. Deine Hand in meiner fühlt sich so vertraut und richtig an, als wäre es nie anders gewesen.

Deine Begeisterung und deine Leidenschaft für die Dinge des Lebens zu sehen, erfüllt mich mit Freude und steckt mich an gemeinsam mit dir auf Entdeckungsreise zu gehen. Ich verstehe deinen Humor und liebe es mit dir zu lachen. Wenn deine Finger und deine Lippen meine Haut berühren, erwacht eine Sehnsucht in meinem Inneren, die nach Erfüllung – Vereinigung sucht.

Ich habe Angst davor dich zu lieben, weil ich meinen Schutz aufgeben muss. Ich will dich lieben und kann es nur ganz tun, mich dir völlig öffnen und hingeben, mit allem was ich habe und bin. Du hast die Tür aufgebrochen und wenn ich über diese Schwelle gehe, gibt es kein Zurück. Nur noch dich und mich.

Deine Geliebte

Read Full Post »

Sehnsucht quillt in zähen Tropfen

Rinnt in langen Striemen

Zieht Schmerzen über meine Haut

Suche Erfüllung die mein Leiden heilt

 

Du könntest meine Qualen lindern

Deine Hand auf meine Wunden legen

Mein aufgewühltes Herz zur Ruhe bringen

Doch du bist weit fort

 

In der Stille meines Zimmers

Höre ich deine samtige Stimme

Die meine Seele berührt

Mein Inneres erzittern lässt

 

Jedes Wort von deinen Lippen

Geht mir unter die Haut

Zieht mich unaufhaltsam zu dir hin

Brauch dich wie die Luft zum Atmen

 

Deine Muse die mich zärtlich küsst

Mir ein Stück Ewigkeit gewährt

Komm zu mir

Liebe mich

Read Full Post »

Angst

Manchmal hab ich so ein Gefühl, beklemmend und kalt, obwohl es warm sein mag. Ich habe Angst. Angst du kommst nicht zurück. Angst du könntest mich nicht mehr lieben. Das furchtbare Gefühl nicht mehr mit dir verschmelzen zu können. Ich habe Angst nie mehr das Gefühl von Erfüllung, echter Liebe und Hingabe empfinden zu können.

Und dann kommt die Angst dir nicht genug zu geben, meine Liebe nicht genug zu zeigen, nur weil ich, aus Angst vor dem zerreißenden Verlust, meine Liebe in mir verstecke und sie nicht so fließen lasse, wie du es mir gegenüber tust.

Ich habe Angst mein Herz wird stumpf, nur weil ich dich irgendwann verlieren könnte, so wie die Kinder, die gegangen sind, auch wenn das der Lauf der Dinge ist. Ich muss mein Herz jedes Mal zusammenreißen, wenn sie gehen oder wenn ich gehe. Das tut so weh.

Dich zu verlieren wäre das Schlimmste, das ich mir denken kann. Darum versuche ich den Gedanken zu verbannen. Aber dann springt es mich an, einfach so und da ist es wieder, dieses kalte beklemmende Gefühl.

 

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: